Französisch Sprachaufenthalt in Südfrankreich
HomeHausRegionPreiseAnmeldung und Beratung

Französisch lernen in Südfrankreich

Wir, ein Lehrerehepaar, sind in Marsillargues zu Hause, einem typisch französischen Dorf mit südfranzösischem Charme. Marsillargues hat ca. 7000 Einwohner und befindet sich im Dreieck zwischen Montpellier, Nîmes und dem Strand von La Grande Motte..
Hier taucht man in familiärer Atmosphäre bei Schule und Freizeit in die französische Welt.   
                                                     

Sprachaufenthalte für Jugendliche
- ab 16 Jahren
- in Kleinstgruppen von 4 bis max. 6 Schülern
- Unterricht morgens von 8.30 - 12.30 Uhr
- niveaugerechtes Sprachprogramm mit erfahrenem Sprachlehrer
- individuelles Lernen
- auf Wunsch Vorbereitung auf Matura oder Delf-Prüfungen
- ganztägig betreutes Programm in Französisch bietet volles Erfahren der  französischne Kultur und des französischen Sprachalltags
- Kursdauer 2 - 3 Wochen


Sprachaufenthalte für Erwachsene auf Anfrage

Nachmittag und Wochenend Programm
Marsillargues befindet sich in bester Lage für ein abwechslungsreiches Nachmittagsprogramm, wie z.B. Strand, Tennis, Golf, Minigolf, Wasserpark, Seilpark, den riesigen Dünenstrand von Espiguette oder auch fürs Shopping in Montpellier, Nîmes, Aigues Mortes ... Ganztagesausflüge ins Hinterland zum Kanufahren oder Besichtigungen verschiedener fantastischer Grotten und Höhlen, Bambusgarten, Besichtigung von Avignon, Arles, Les Baux oder einen Besuch des Safariparks von Sigean.


HomeHausRegionPreiseAnmeldung und Beratung

Unser Haus

Es ist der perfekte Ort zum Lernen und Relaxen. Das schöne, warme Wetter geniessen wir im ruhigen, privaten Innenhof oder auf der Hochterrasse.
Wir haben im Parterre zwei gemütliche Aufenthaltszimmer. Geeignet zum Zusammensitzen, Diskutieren, Spielen.... und genügend Platz zum Lernen. Im ersten und zweiten Stock befinden sich die Schlafzimmer und pro Etage ein Badezimmer und seperates WC.




HomeHausRegionPreiseAnmeldung und Beratung

Hier treffen sich Sport,  Kultur,  Strand  und Erholung

Sport und Erholung:
Bootsfahrten, Segeln, Tauchen, Wind- und Kite-Surfen, Kanu- und Kayakfahren, Wandern
Höhlen und Grotten: Grotte de Clamouse, Grotte de Trabuc und die schönste darunter: La Grotte des Demoiselles
Golf in La Grande Motte, Nîmes und Gros du Roi.
Erkunden Sie mit uns : Cirque de Navacelles, Pic Saint Loup, Lac du Salagou, die Bambouserie etc.

Antike und Unesco Welt-Kulturgüter:
PONT-DU-GARD, das am besten erhaltene Aquedukt der Welt.
SAINT GUILLHEM LE DESERT liegt auf dem Pilgerweg/Jakobsweg nach Santiago de Compostela in Spanien.
NIMES: Zweitausend Jahre nach Kaiser Augustus bewahrt Nîmes noch immer zahlreiche Zeugnisse der römischen Pracht: das Maison Carrée, das Amphitheater, der Park Jardins de la Fontaine, der Tour Magne und der Tempel der Diana.
Nîmes vereinigt die mediterrane Kunst des guten Lebens. Sobald die Sonne scheint, und diese scheint hier 300 Tage im Jahr, füllen sich die Kaffees und Terrassen. Von den Markthallen bis zu den Arenen, vom Park Jardins de la Fontaine bis zu den verschwiegenen Höfen der Stadthäuser ist alles – egal zu welcher Zeit – von diesem Geist der Geselligkeit durchdrungen.

ARLES: 2000 Jahre Geschichte mit Unesco Weltkulturgütern so etwa: das Römisches Amphitheater, das römische Theater, das Cryptoportico (Reste des römischen Forums), die römischen Bäder Kaiser Konstantins,das Portal und der Kreuzgang des Klosters St. Trophime, der  Friedhof Alyscamp usw.
LES BAUX DE PROVENCE  ist einer der weltbekanntesten Orte in der Provence und voller Kunst und Künstler.
AVIGNONMit der berühmtesten Brücke aus dem Lied…. dem Papstpalast, Zeugnis der glanzvollen Vergangenheit als Hauptstadt des Christentums im Mittelalter;  Avignon bietet grandiose Architektur, welche sie ebenfalls im Unesco Weltkulturerbe finden.
MONTPELLIER: Es ist ein Vergnügen, diese Stadt zu erkunden. Mit seiner alten Universitätstradition ist Montpellier heute ein Knotenpunkt des kulturellen, wissenschaftlichen und künstlerischen Austauschs. Es ist ihr gelungen, zahlreiche historische Spuren zu bewahren. Mittelalterliche, enge Gassen, inbesondere Hotels und dies alles in einem komplett autofreien Stadtkern, ideal zum Bummeln und Entdecken.
Sehenswürdikeiten wie  Museum Fabre – die Museen Languedoc. Das Corum: Unterhaltungs und Konferenz Zentrum. Port Marianne. Zoo Lunaret und das Amazonian Treibhaus: das grösste tropische Gewächshaus in Frankreich. Freizeitzentrum und Einkaufszentrum Odysseum mit dem Aquarium Mare Nostrum, dem Galileo Planetarium und dem Vegapolis Eisfeld und der eindrücklichen Trampolin Halle.


An der Küste:
LA GRANDE MOTTE: Bekannt durch seine Architektur, den “Pyramiden” und mit vielen Parkanlagen und Sportmöglichkeiten.
LE GRAU DU ROI: Fischerdorf,  PORT CAMARGUE  Europas grösster Yachthafen,  mit einem Seeaquarium und dem schönen Naturreservat Pointe de l’Espiguette, der Treffpunkt zum Windsurfen und Kitesurfen.
AIGUES MORTES: Mittelalterliche Stadt mit vollständig erhaltenen Stadtmauern im Herzen der  Camargue; im 13th Jh. gegründet, da das Königreich Frankreich dringend einen  Mittelmeerhafen  benötigte. Schöne, salzige Teichlandschaften, die Salins du Midi,  die der Salzgewinnung dienen.

Die Camargue
Riesige Land- und Wasserflächen, Reisfelder, kreuz und quer Kanäle, das Reich der Flamingos, Stiere, Camargue Pferde und Vögel. In der Camargue findet man eine aussergewöhnliche Auswahl an Flora und Fauna, ein geschützter Lebensraum für Tiere. Die Region bedeutet auch Leidenschaft für die Courses camarguaises, welche in  den Dörfern intensiv gepflegt werden.  


HomeHausRegionPreiseAnmeldung und Beratung

Preise  für Sprachaufenthalte 


In unseren Preisen ist alles inbegriffen.  Es sind keine zusätzlichen Ausgaben nötig!

- Die Preise verstehen sich für Kleingruppen 4 - 6 Schüler
- 20 Lektionen/Woche Halbprivat- und Privatunterricht
- Zusatzlektionen und Erklärungen, wenn nötig oder gewünscht
- Lehrmaterial
- Ganztägiges  Kommunizieren in Französisch
- Ganztages Programm inkl. tägliche Ausflüge und diverse Aktivitäten
- Unterkunft in Einzel- oder Doppelzimmer mit Vollpension
- Transfer vom Bahnhof oder Flughafen bei An- und Abreise.
Dauer
2 Wochen2190.-
3 Wochen3040.-

In diesen Preisen sind die meisten Ausflüge, Exkursionen und Eintritte enthalten.
Nicht eingeschlossen sind Taschengeld und eigene Aktivitäten wie z.B. Sportunterricht bei externen Sportlehrern.






HomeHausRegionPreiseAnmeldung und Beratung

Anmeldung und Beratung

Nehmen Sie telefonisch oder per E-Mail mit uns Kontakt auf.
Wir beraten Sie gerne.

  NameChristoph Rast
  Adresse CHTerracestrasse 8
6390 Engelberg
  Telefon CH077 411 58 22 
  E-Mailfra-stages@gmx.ch
  Websitewww.fra-stages.ch